Anmelden

Anmelden

Der Arnstädter Mal- und Zeichenzirkel e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Pflege und Entwicklung von Malerei und Grafik im nichtprofessionellen künstlerischen Schaffen.

An den Zirkelnachmittagen (außer Ferienzeit immer donnerstags ab 16.00 Uhr im Gymnasium „Mellisantes“, Käfernburger Str. 2, in Arnstadt) sind zur Zeit 18 Frauen und Männer aktiv.

Unser Verein ging aus dem ehemaligen Chema-Malzirkel hervor, dessen erster Leiter, der bekannte Thüringer Maler Otto Knöpfer, uns heute noch ein Vorbild ist. Nach 1993 leitete Eva Braun die an Malerei und Grafik Interessierten an.

Seit 2003 wird der Mal- und Zeichenzirkel e. V. von der Arnstädter Künstlerin Tatjana Mitschenko (Studium an der Kunstschule und Pädagogischen Universität Petersburg) künstlerisch geführt.

Mit hohem Einsatz und Erfolg war Renate Wellendorf viele Jahre als Vorsitzende tätig.

Im September 2011 übernahm Gerlinde Simchen diese Aufgabe.

Standort

Bewertung & Fotos hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Service
Preis & Leistung
Standort
Qualität