Anmelden

Anmelden

Der denkmalgeschützte Milchhof Arnstadt wurde in den Jahren 1928-1929 von dem Architekten Heinrich Martin Schwarz erbaut.

Der Milchhof umfasste Produktionsanlagen sowie Toiletten, Schlafräume und Personaltoiletten. Für die Fassade wurden Ziegelsteine verwendet, für die Treppendecken und Böden Eisenbeton und für die Fenster, Schiebetüren und Geländer Stahl. Archtekt Schwarz verwandelte die Räume in einen Raumkubus mit Speicherelementen: Flachdach, Attika, Fenstergliederung und Backsteinfries. Trotz Vandalismus in den letzten Jahren ist die Grundstruktur des Gebäudes erhalten geblieben, ebenso wie die ursprüngliche Inschrift an der Fassade.

Am 4. Dezember 1929 wurde der Milchhof Arnstadt als Verarbeitungsbetrieb einer Molkereigenossenschaft von 80 Landwirten eröffnet. Wenige Jahre zuvor hatte der Architekt Martin Schwarz Zitate im historischen Stil verwendet, zum Beispiel bei der Gestaltung der Synagoge in Arnstadt (1913). Doch für den Milchhof griff er 1928 die klare Formensprache des Bauhauses auf. Damit wird dem Wunsch des neuen Industriegebäudes Rechnung getragen, Modernität auszustrahlen. „Bei der Gestaltung des Äußeren kam es darauf an, ein schlichtes, gediegenes Gebäude zu schaffen, das dem Zweck gerecht wird und dies auch architektonisch zum Ausdruck bringt.“ (Martin Schwarz: Arnstädter Anzeiger) Während der DDR-Zeit wurde der Milchhof mehrfach umgebaut, aber die Grundstruktur blieb bestehen. Nach 1990 wurde der Würfel endgültig aufgegeben.

Baudenkmal Milchhof Arnstadt GmbH

Seit Ende 2014 gehört der Milchhof zur „Baudenkmal Milchhof Arnstadt GmbH“. Trotz umfangreicher Wasserschäden und Vandalismus ist die Grundstruktur des Gebäudes erhalten geblieben. Seit 2015 führt die GmbH Vorarbeiten zur Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes durch. Es soll ein Veranstaltungszentrum mit Galerie entstehen, das Teil der „Grand Tour der Moderne“ im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums 2019 sein wird. „Die Grand Tour der Moderne verbindet Architekturvermittlung mit einem sinnlichen Reiseerlebnis und der Freude, Geschichte und Gegenwart buchstäblich zu begreifen.“

Milchhof

Blog Artikel über den Milchhof & das Bauhaus

Fotos von Wikipedia-Fotograf:
Eli-heipa
Giorno2 
Thomas doerfer

Ausstattung & Service

Video

Standort

Bewertung & Fotos hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Service
Preis & Leistung
Standort
Qualität

Hinzugefügt von Eintragsservice

Tom Scharlock

Als Eintragsservice von inArnstadt.de haben wir eine Vorauswahl von qualitativ hochwertigen Orten, Services, Restaurants, Unterkünften etc. getroffen. Alle Informationen stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Sie können im Moment bei diesem Eintrag noch keinen Service oder eine Unterkunft buchen oder direkt mit den Eigentümern kommunizieren.

Ihnen gehört diese Lokalität? Fein, Sie können Ihren eigenen Eintrag gerne übernehmen und ihn so aktuell halten und viele weitere Optionen freischalten. Sie können z.B. Termine & Services (inkl. Smartphone Export) über inArnstadt.de buchbar machen oder ein Kontakt-Widget einschalten. Klicken Sie einfach auf "Ihr Eintrag? Hier einfach übernehmen!" und füllen das Formular aus. Es entstehen keinerlei Kosten!
­
PRGRSV WEB /nd APP­ :Agentur­